Unified Modeling Language

Die Unified Modeling Language – kurz UML – ist eine Modellierungssprache die in den 90ern von  Grady BoochIvar Jacobson und James Rumbaugh entwickelt wurde. Unified Modeling Language ist eine grafische Modellierungsmethode zur Spezifikation, Konstruktion und Dokumentation von Software-Teilen und anderen Systemen. Die Unified Modeling Language wird von der Object Management Group entwickelt und ist von dieser Organisation auch mit der ISO/IEC 19505 für Version 2.4.1 standartisiert. UML defininert Bezeichner für die bei einer Modellierung wichtigen Begriffe und legt in einem grafischen Modell mögliche Beziehungen zwischen diesen Begriffen fest.

Ähnliche Einträge

Zum Glossar

Neuer Artikel!