Software Pattern

Was sind Software Pattern?

Software Pattern sind spezielle Entwurfsmuster für Software. Softwarepattern nutzen domänenspezifische Fachbegriffe damit Informatiker sich schnell und zielgerichtet zu einer bestimmten Softwarearchitektur austauschen können. Softwarearchitekten, Programmierer und andere Projektmitglieder sind während eines Softwareprojekts jeweils in ihren unterschiedlichen Rollen auf unterschiedliche Aspekte spezialisiert. Gemeinsam arbeiten sie an dem Ziel eine leistungsstarke und flexible Softwarelösung zu entwickeln um die gewünschten Anforderungen dauerhaft optimal zu gewährleisten.

Software Design Pattern

Softwarepattern: Entwurfsmuster für Software lassen sich in drei unterschiedliche Typen klassifizieren: Strukturelle Entwurfsmuster, Verhaltensorientierte Entwurfsmuster und Konzeptionelle Software Pattern.

Wozu dienen Software Pattern?

Software Pattern sind eine bewährte Methode für die Entwicklung leistungsstarker Software. In der Informatik bezeichnen Software Pattern Strukturen, Modelle, Schablonen und Muster die sich zur Entwicklung stabiler Softwaremodelle nutzen lassen.

  • Informatikwissen effektiv nutzen
  • Komplexität reduzieren
  • Software modular gestalten um regelmäßige Softwareupdates einfach zu gestalten
  • auf bewährtes Softwaredesign zurückgreifen

Insbesondere für wiederholende Probleme und Aufgaben sowie zur Weiterentwicklung von Anwendungen und komplexen Programmen sind Software Pattern optimal geeignet. Software Pattern bieten handfeste Vorteile für die Organisation und Beschleunigung bei der Programmierung im Team und unterstützen somit gezielt die agile Entwicklung von Software.

Vorteile von Softwarepattern

Für den Entwurf agiler Software zur Umsetzung einer leistungsstarken Digitalstrategie lassen sich grundlegende Konzepte der Informatik gezielt nutzen um effiziente Softwarelösungen zu kreieren. Dabei bieten Softwarepattern eine formale Dokumentation wie sich modelbasiert Softwarelösungen für spezifische Softwareprobleme erstellen lassen. Jedes Pattern ist speziell auf die effektive Lösung eines bestimmten Problems ausgerichtet und optimiert.

Welche Elemente enthalten Software Pattern?

Entwurfsmuster für Software orientieren sich eng an den grundlegenden Prinzipien der objektorientierten Programmierung:

  1. Generalisierung
  2. Vererbung
  3. Kapselung
  4. Polymorphismus

Hinweis: Klicke auf jeden Links um detaillierte Informationen zu den Kernprinzipien objektorientierter Programmierung zu erfahren! 

Diese Merkmale objektorientierter Programmierung sind zugleich die Vorteile der ObjektorientierungVererbung und damit Wiederverwendung sind Konzepte, die dazu führen Software zu optimieren und agil in den gesamten Entwicklungszyklus zu integrieren. Die Wiederverwendung von Softwarekomponenten in Form von Klassen erhöht im allgemeinen die Qualität von Software und trägt dazu bei Kosten zu reduzieren.

Wie Softwarepattern helfen bestehende Probleme zu lösen:

Entwurfsmuster für Software unterstützen Programmierer bei der Lösung komplexer Probleme indem sie dabei eine Abstraktion der Aufgabenstellung definieren. Mit einer abstrahierten Strategie finden sich leicht allgemein gültige Regeln zur Programmierung von Modulen und Klassen.  Mit einem soliden Softwarekonzept lässt sich dann der Entwurf einer Softwareanwendung effizient in unterschiedliche Aufgaben unter unterschiedlichen Spezialisten aufteilen.Unseren Buchtipp findest Du hier.

Software Pattern als Entwurfsmuster für agile Software nutzen

Software Pattern als Entwurfsmuster für agile Software nutzen: Softwarepattern sind etablierte Entwurfsmuster für Software die sich in der Praxis bewährt haben und generische Lösungen für wiederkehrende Probleme bieten. Ein Pattern ist in normaler Sprache verständlich erläutert und nutzt die Notationssprache UML zur Visualisierung des Patterndesign. Softwarepattern sind nicht an eine Programmiersprache gebunden und somit universell einsetzbar.

Alle Softwarepattern im Überblick:

Hier findest Du  alle Software-Design-Pattern in alphabetischer Reihenfolge:

Weiterführende Links:

Ähnliche Einträge

Zum Glossar

Neuer Artikel!