Glossar für Onlinemarketing, eCommerce & Webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z
La Li Lo

Landing-Page

Eine Landing-Page ist die erste Seite, die der Besucher einer Website zu sehen bekommt. Die Landing-Page ist häufig nicht identisch mit der Startseite, wird jedoch oft mit dieser verwechselt. Verlinkt eine Internetwerbung zu einer besonderen Internetseite, auf der ein spezielles Produkt oder eine besondere Dienstleistung beworben wird, so ist dieser spezielle Teilbereich einer Internetpräsenz eine Landing-Page.


Landingpage

Eine Landingpage ist die erste Webseite, auf der ein Besucher in Folge einer Onlinemarketing Akquise-Tätigkeit landet. Die Landingpage kann eine eigenständige Website, in Form einer Webseite als Teil einer speziellen dafür eingerichteten Microsite oder eine Unterseite (Webseite innerhalb eines Website-Seitenbaums) sein.


Linkbuilding

Linkbuilding ist der Linkaufbau auf eine Webseite, der im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) zur Offpage-Optimierung gehört. Allerdings können und sollten Links auch intern aufgebaut werden. Durch Linkbuilding erhält die Suchmaschine positive Signale, dass auf die betreffende Seite oft verwiesen wird, die daraufhin eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen erhält. Jedoch ist hierbei Missbrauch möglich, den Suchmaschinenbetreiber aufdecken und bestrafen. Es gibt aber viele seriöse Möglichkeiten, Linkbuilding durchzuführen.


Liquid Feedback

Was ist Liquid Feedback?

Liquid Feedback ist eine frei verfügbare Open Source Software zur Meinungsbildung und Entscheidungsfindung.

Wichtigstes Merkmal zur Umsetzung der Liquid-Democracy ist der moderne Ansatz der die Mitsprache von Mitarbeitern in Unternehmen optimal unterstützt.

Was ist Liquid Feedback

Was ist Liquid Feedback? – Liquidfeedback ist die moderne Methode um alle Mitarbeiter effektiv in den Prozess der Entscheidungsfindung mit einzubeziehen. Jetzt alle Fakten zur Liquid-Feedback-Methode erfahren…

Wozu dient Liquid Feedback?

Wenn Unternehmen nicht auf die wichtigste Ressource – den Erfahrungsschatz ihrer Mitarbeiter – verzichten wollen bieten Softwarelösungen wie Liquid Feedback eine clevere Lösung um das Wissen der Mitarbeiter effektiv einzubinden. Mit der Softwarelösung werden professionelle Entscheidungsfindung in Unternehmen – die alle Mitarbeiter einbeziehen – spielend leicht möglich.

Wie funktioniert Liquid Feedback?

Die Grundidee des Liquid-Feedback ist eine offen gestaltete Basisdemokratie. Um alle Beteiligten optimal in wichtige Entscheidungsprozesse einzubeziehen sieht die Liquid-Feedback-Strategie vier Stufen vor:

  1. Neue Ideen und Vorschläge: In dieser Liquidphase muss für einen Vorschlag eine bestimmte Quote erreicht sein, damit dieser in die Abstimmung gelangt.
  2. Aktuelle Diskussion: Diskutieren Sie Ideen, Änderungsvorschläge und Verbesserungen zum ursprünglichen Quorum aus Liquid-Phase 1.
  3. Eingefrorene Liquids: Wird durch die Diskussion die nötige Quote erreicht, gibt es am Liquid-Vorschlag keine weitere Änderungen.
  4. Liquid-Abstimmung: Im finalen Liquidprozess wird abgestimmt. Für gültige Liquid-Abstimmungen ist eine Mindestzahl an beteiligten Mitarbeitern erforderlich.

Traditionell können in vielen Firmen Fachkräfte, die mit ihrer Praxiserfahrung über die höchste Fachexpertise verfügen, oft nur wenig entscheiden. Mit professionellen Software-Tools wirkt Liquid-Feedback wirksam der Gefahr entgegen, dass entscheiden darf, wer am wenigsten Ahnung hat.

Für wen ist Liquid Feedback geeignet?

Moderne Unternehmen die ihre Mitarbeiter effizient und effektiv in die Gestaltung ihrer Produkte, Services und Dienstleistungen einbeziehen wollen setzen gezielt auf Mechanismen wie Liquid Feedback.

Wo gibt es die Liquid-Feedback-Software?

Kostenlos und frei verfügbar erhalten Sie die Liquid-Software hier. In wenigen Sekunden erfahren Sie im folgenden Abschnitt, wie Sie mit der Liquid-Strategie Ihr Unternehmen erfolgreicher gestalten:

Vorteile von Liquid Feedback

Mit der demokratischen Transparenz des Liquidfeedbacks steigt die Qualität von Entscheidungen in Unternehmen. Aus diesem Grund setzen immer mehr Entscheider und Führungskräfte auf den modernen Ansatz der Liquidmethode.

Wie die Liquidstrategie wirksam Ihre Unternehmensziele unterstützt…

Der Einsatz der Liquidstrategie in Unternehmen unterstützt das Ziel Mitarbeiter optimal an Unternehmensprozessen zu beteiligen. Liquidumfragen tragen positiv und nachhaltig dazu bei Mitarbeiter wertzuschätzen und signalisieren somit einen gesellschaftlichen Wandel im Unternehmen.

Mit Liquiddemokratie zu mehr Erfolg im Unternehmen

Mit der Liquiddemokratie gestalten Unternehmensführung und Mitarbeiter gleichermaßen in der Rolle gleichberechtigter Partner wollen einen Wechsel in Richtung zukunftsorientierter Wirtschaft. Zusätzlich trägt das Liquidfeedback-Verfahren ganz nebenbei zu mehr Kooperation und weniger Konkurrenz bei. Unternehmen und Mitarbeiter profitieren gleichermaßen von mehr Gemeinwohl und weniger Egoismus.

Jetzt lesen: Wie Sie mit Design Thinking & Prototyping zukunftsorientierte digitale Lösungen gestalten


Long Tail

Der strategische Ansatz des Long-Tails fokussiert Nischenmärkte. Insbesondere in der Suchmaschinenoptimierung werden mit dem Long-Tail-Ansatz Keywords ins Visier genommen die nicht aus einzelnen Wörtern, sondern meist aus einer Kombination von Begriffen bestehen; solche Schlüsselbegriffe werden als Long-Tail-Keywords bezeichnet. Im Long-Tail kann der Anbieter auch von der Tatsache wenn ein Gut sehr knapp vorhanden ist und eines großen Suchaufwands auf Seiten der Nutzer bedarf, sehr wahrscheinlich in den Online-Bereich überführen und diesen durch Eintrittsbarrieren wirksam gegen potenzielle Konkurrenten schützen. Somit ist Long Tail gewissermaßen mit Nischenmärkten vergleichbar.


Long-Tail-Keywords

Begriffe, die nicht so häufig gesucht werden und somit auch keine großen Suchvolumina erzeugen, werden als Long-Tail-Keywords bezeichnet. Dies können Kombinationen aus mehreren miteinander kombinierten Keywords sein oder sehr spezifische Begriffe. Die Optimierung von Long-Tail-Keywords bietet in der Regel die Chance Schlagwörter günstig und nahezu frei von Mitbewerbern zu umwerben.


|