Dienstleistungsgeschäft

Das Dienstleistungsgeschäft eines Unternehmens wird durch die drei Dienstleistungsfunktionen Dienstleistungsentwicklung, Dienstleistungsvertrieb und Dienstleistungserbringung abgebildet.

Elementare Produktionsfaktoren im Dienstleistungsgeschäft sind die einem Unternehmen zur Verfügung stehenden Mitarbeiter. Im Dienstleistungsgeschäft bilden hoch qualifizierte Mitarbeiter die wesentlichste Ressourcen im Unternehmen. Aus diesem Grundgedanken entspringt auch der Begriff Human Ressources. Zur Erfolgsbewertung sind sowohl die erbachten Dienstleistungen wie auch die Mitarbeiter selbst qualitativ und quantitativ zu bewerten. Nicht zu vergessen sind bei der Analyse im Dienstleistungsgeschäft auch die Kennzahlen Mitarbeiterkapazität und Mitarbeiterqualifikation. Steuerungsinstrumente zur Optimierung des Dienstleistungsgeschäfts sind Kapazitätsplanung, Performance Measurement, Reporting sowie Anreizsysteme. Ihnen fehlt die Expertise oder fachlich hoch qualifizierte Mitarbeiter zur Umsetzung Ihrer Digitalstrategie?

Das Dienstleistungsangebot von INZTITUT medienkompetenz macht Sie fit für Ihren Erfolg online.

Ähnliche Einträge

Zum Glossar

Neuer Artikel!