Assoziationsanalyse

Die Assoziationsanalyse ist ein typisches Data Mining Verfahren welche dazu dient Trends aus Datenbanken oder Big Data zu erschließen. Somit stützt die Assoziationsanalyse die effiziente Analyse und Interpretation von Web- und eCommerce Daten. Innerhalb der Assoziationsanalyse steht das Finden und die Erkennung von Assoziationsregeln im Fokus. Damit ermöglicht die Assoziationsanalyse mit Hilfe mathematisch-stochastischer Verfahren die gezielte Suche nach Mustern in großen Datenbeständen. Eine Assoziationsregel könnte wie folgt lauten: Kunden die eine Playstation kaufen, werden mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% auch eine BlueRay Disc kaufen. Die Assoziationsanalyse basiert auf Forschungsergebnissen von R. Agrawal Anfang der 90er Jahre. Erste Algorithmen zur Identifizierung von Assoziationsregeln sind der AIS Algorithmus, der Apriori Algorithmus sowie dessen Varianten AprioriTid und AprioriHybrid. Assoziationsanalysen liefern somit wichtige Trends für eBusiness Szenarien und erschließen logische Fakten aus BigData, Webanalyse und den von Webshops generierten eCommerce Daten. 

Ähnliche Einträge

Zum Glossar

Neuer Artikel!